Archives

Sportpsychologie – Modul VII

Modul 7: „Ich als Sportlerpersönlichkeit“

Im Fokus steht der Schüler/die Schülerin als Sportler/in-Persönlichkeit. Möglicher Einstieg: Durchführung der MSWS (Multiple Selbstwertskala). Techniken zum Aufbau von Selbstvertrauen und zum Umgang mit Niederlagen, Erkennen und Nutzen eigener Ressourcen.

 – Theoretische Einführung zum Selbstwert: Aus welchen Bereichen besteht er, wie kann man ihn beeinflussen, wofür ist er wichtig?
 – Strategien zum Selbstwertaufbau
 – Wichtige Dimensionen der Persönlichkeit kennen und an sich entdecken. Z.B. Extraversion – Introversion; Dominanz, Neugier, … wie bin ich? Was hilft es mir?
 – Bewusstmachung von Stärken und Ressourcenfindung
 – Bewusstmachung von bisherigen Erfolgen
 – Umbewertung von Niederlagen: Was ist das Positive daran? Was kann man davon lernen?
 – Kompetenzorientierung: Welche Ressourcen habe ich?

Referentin: Mag. Andrea Keplinger

Sportpsychologie – Modul VII

Modul 7: „Ich als Sportlerpersönlichkeit“

Im Fokus steht der Schüler/die Schülerin als Sportler/in-Persönlichkeit. Möglicher Einstieg: Durchführung der MSWS (Multiple Selbstwertskala). Techniken zum Aufbau von Selbstvertrauen und zum Umgang mit Niederlagen, Erkennen und Nutzen eigener Ressourcen.

 – Theoretische Einführung zum Selbstwert: Aus welchen Bereichen besteht er, wie kann man ihn beeinflussen, wofür ist er wichtig?
 – Strategien zum Selbstwertaufbau
 – Wichtige Dimensionen der Persönlichkeit kennen und an sich entdecken. Z.B. Extraversion – Introversion; Dominanz, Neugier, … wie bin ich? Was hilft es mir?
 – Bewusstmachung von Stärken und Ressourcenfindung
 – Bewusstmachung von bisherigen Erfolgen
 – Umbewertung von Niederlagen: Was ist das Positive daran? Was kann man davon lernen?
 – Kompetenzorientierung: Welche Ressourcen habe ich?

Referentin: Mag. Andrea Keplinger

Basistraining in der Ferienzeit

Trainingsinhalte:
Das Basistraining wird als Koordinations- oder Krafttraining durchgeführt. Die Inhalte sind mit den verantwortlichen Spezialtrainern abgestimmt.

Zielgruppe:
Alle Schüler/In SportBORG & SportHAS

Durchführung/Kontakt:
Benjamin Lachmann (Sportkoordinator, Dipl. Sportwiss.)
Email: b.lachmann@nlst.at
Telefon: +43 660 1367468

Anmeldung bei Benjamin Lachmann notwendig!

Basistraining in der Ferienzeit

Trainingsinhalte:
Das Basistraining wird als Koordinations- oder Krafttraining durchgeführt. Die Inhalte sind mit den verantwortlichen Spezialtrainern abgestimmt.

Zielgruppe:
Alle Schüler/In SportBORG & SportHAS

Durchführung/Kontakt:
Benjamin Lachmann (Sportkoordinator, Dipl. Sportwiss.)
Email: b.lachmann@nlst.at
Telefon: +43 660 1367468

Anmeldung bei Benjamin Lachmann notwendig!

Sportpsychologie – Modul VIII

Modul 8: „Bewegungsabläufe verbessern durch mentales Training.“ – Mental unterstütztes Techniklernen

– Wie funktioniert Bewegungslernen? Welchen Anteil hat das Mentale?
– Visualisierungstechniken
– Verbomotorische Techniken
– Modelllernen
– Ideomotorisches Training
– Erlernen der Kompetenz, die Übungen selbst durchzuführen
– Umgang mit Feedback und stellen von Fragen im Lernprozess.

Referentin: Mag. Andrea Keplinger

Sportpsychologie – Modul VIII

Modul 8: „Bewegungsabläufe verbessern durch mentales Training.“ – Mental unterstütztes Techniklernen

– Wie funktioniert Bewegungslernen? Welchen Anteil hat das Mentale?
– Visualisierungstechniken
– Verbomotorische Techniken
– Modelllernen
– Ideomotorisches Training
– Erlernen der Kompetenz, die Übungen selbst durchzuführen
– Umgang mit Feedback und stellen von Fragen im Lernprozess.

Referentin: Mag. Andrea Keplinger

Sportmotorischer Retest

Liebe Trainer/innen, liebe Sportler/innen,

mit unseren sportmotorischen Testungen werden, in Zusammenarbeit mit dem CAMPUS SPORT TIROL INNSBRUCK – OLYMPIAZENTRUM, jährlich unsere neuen Sportschüler für die Aufnahme an unseren Schulsportmodellen SportBORG und SportHAS überprüft. Damit die Leistungsentwicklung unserer Sportschüler auch weiterhin planmäßig und ohne Verletzungen ablaufen kann, bedarf es einer regelmäßigen Diagnostik um evtl. Defizite feststellen zu können und diese dann im Training zu beheben.

Aus diesem Grund wurden bereits in den letzten Jahren die Retest‘s dieser sportmotorischen Eingangsuntersuchung eingeführt. Diese möchten wir auch in diesem Jahr für die Klassen 5, 6, 7 & 8 am SportBORG und 1, 2, 3  & 4 an der SportHas anbieten und durchführen.

ACHTUNG – Nachholer Aufnahmetest!
Dieser Termin wird als Nachholetermin für die sportmotorischen Aufnahmetestungen genutzt!

Anmeldung bitte bis zum 18.04.2019 bei Benni Lachmann (b.lachmann@nachwuchsleistungssport-tirol.at).

KADA: Vortrag „Doppelte Laufbahn“

Verein KADA (Sport mit Perspektive) – www.kada.co.at

Wie geht es für dich nach der Handelsschule weiter? Leistungssport? Ausbildung? Beides? KADA informiert euch auf spannende Art, warum eine „Doppelte Laufbahn“ als Sportler Sinn macht, wie man sie erfolgreich umsetzen kann und wie euch der Verein KADA dabei unterstützt.

 

Im Anschluss an den interaktiven Vortrag können auch individuelle Fragen von euch besprochen werden.

Referent: Bastian Kaltenböck, MBA

MEIN KIND IM SPORT – Infoveranstaltung

Damit Talente Sieger werden!
Die Eltern und Trainer unserer jungen Sportler sind die wichtigsten
Bezugspersonen, um den Trainingsalltag gut zu meistern. Aus diesem
Grund findet seit 2017 die Veranstaltung „Mein Kind im
Sport – was Eltern wissen sollten“ statt.
In diesem Jahr haben wir für alle Eltern wieder interessante Workshops auf dem Programm.
Für alle Trainer bieten wir eine Fortbildung an…

Zeitplan:
folgt…

Anmeldung bis 16.04.2021 unter e.mildner@nlst.at

Ernährungsworkshop – Modul VI

Immunsystem, Unverträglichkeiten + besondere Ernährungsstile im Sport

− Mit welchen Lebensmitteln und Ernährungsstrategien kann ich mein Immunsystem verbessern bzw. Verletzungsanfälligkeit reduzieren?
− Die geläufigsten Unverträglichkeiten und spezielle Ernährungsstile kurz durchleuchtet (low carb, Paläo, glutenfrei, milchfrei, vegetarisch, vegan)

Referentin: Lisa Totschnigg (Olympiazentrum Innsbruck)