Talentescouting

Talentescouting TI – Leichtathletik

Am vergangenen Donnerstag den 15.10.2020 starteten wir mit dem 1. Talentescouting im neuen Schuljahr 2020/21. Zusammen mit Pia Reindl, Trainerin der Leichtathletik – Sektion der Turnerschaft Innsbruck, testeten wir die 3a & 3b der Volksschule Hötting. Die 30 Kinder zeigten uns teils beeindruckende Leistungen im Sprint, Weitsprung, Weitwurf und Co. Die Ergebnisse sind bereits ausgewertet und die personalisierten Urkunden wurden bereits an die Kinder weitergeleitet.

Die geplanten 20 Nachbetreuungseinheiten durch den Leichtathletikverein wurden aufgrund der seit kurzem geltenden orangen Schulampel nun mal auf Eis gelegt. Wir hoffen, dass sich die Lage rund um Corona so schnell wie möglich wieder entspannt und somit die essenziellen Nachbetreuungseinheiten des Talentescoutings umgehend nachgeholt werden können.

Wir bedanken uns bei der VS Hötting und der TI – Leichtathletik für die Bereitschaft und den reibungslosen Ablauf des Talentescoutings und hoffen natürlich auf eine Wiederholung im nächsten Schuljahr.

#kinderindensportverein

Review #6 – braucht es einen Plan B?

Aktuell ist die COVID-19 Pandemie stärker denn je Thema in unserem Alltag. natürlich auch im Sport, im Nachwuchsleistungssport und somit bei den Talenten von morgen.

Wir haben mit Ehemaligen gesprochen und die Frage nach Plan B gestellt. Dieses und viele weitere Infos findet ihr in unserem neuen Review!

Link zum Online lesen… 

Talentescouting Ampel

Um weiterhin verantwortungsbewusst zu bleiben, werden wir das Talentescouting nur durchführen wenn die Ampel im jeweiligen Gebiet auf „GRÜN“ oder „GELB“ steht (nach Ermessen des Vereins und der Schule).

Wir nehmen weiterhin gerne unverbindliche Anfragen entgegen, auch wenn die Aktionen aufgrund der Corona Pandemie vielleicht erst im Frühjahr durchgeführt werden können!

Bleibt gesund!

#kinderindensportverein

Talentescouting 2020/21

Für das Schuljahr 2020/21 nehmen wir bereits gerne unverbindliche Anfragen von interessierten Schulen bzw. Sportvereinen entgegen.

Wir bitten um Kontaktaufnahme per Mail an L.Konzett@nlst.at oder telefonisch (0650 – 96 86 580).

Wir sind zuversichtlich und hoffen, dass wir uns schon bald wieder auf Talentesuche in Tirols Volksschulen begeben können.

#kinderindensportverein

Talentescouting Frühjahr 2020 gecancelled!

Aufgrund der Corona Pandemie musste leider auch das Talentescouting Tirol eine Pause einlegen. Alle für das Frühjahr geplante Scouting – Aktionen (u.a. Badminton, Fußball, Leichtathletik, Eislaufen) konnten nicht mehr durchgeführt werden.

Aufgeschoben ist jedoch nicht aufgehoben und wir freuen uns auf einen weiteren Versuch im nächsten Schuljahr!

#kinderindensportverein

REVIEW #5 mit vielen Informationen

Heute ist unsere Review #5 druckfrisch bei uns gelandet. Viele interessante Storys zu unseren Leistungssportschülern, dem neuen Projekt mit den Sportmittelschulen und dem Talentescouting Tirol – Viel Spaß beim Lesen!

Link… 

Talentescouting der SPG Fritzens/Volders

Das erste Talentescouting des Jahres 2020 stand im Jänner in der Volksschule Baumkirchen an. Die Spielgemeinschaft Fritzens/Volders unter der Leitung von Franz Fliri und Christian Zuschnigg planten in Zusammenarbeit mit NLST eine Scouting Aktion mit der 3. & 4. Schulstufe. Die 28 Mädels und Jungs beeindruckten bei den Stationen 20m Sprint, Hürdenboomeranglauf, Standweitsprung, Rumpfbeugen, Gleichgewichtstest, Vortex-Wurf und 6-Minuten-Lauf. Unterstützung bei der Abnahme dieser Stationen erhielten wir wiederum durch einen Übungsleiter vom ASVÖ in der Person von Daniel Kees. 10 weitere Turneinheiten pro Klasse sind geplant, um die Jungs und Mädels einerseits athletisch zu fördern und andererseits für die Sportart Fußball bzw. den Verein zu begeistern.

Wir bedanken uns für die unkomplizierte Zusammenarbeit und freuen uns schon auf weitere Talentescoutings im nächsten Schuljahr!

#kinderindensportverein

Talentescouting SV Reutte Leichtathletik

Kurz vor Ende des Jahres stand noch ein weiteres Talentescouting im schönen Außerfern an. Mit der Leichtathletik Sektion aus Reutte unter der Leitung von Karoline & Alexander Witting organisierten wir eine Scouting Aktion an der Volksschule in Vils. 24 Kinder der 2. & 3. Schulstufen wurden dabei unserer sportmotorischen Eingangstestung unterzogen. Daniel Kees vom ASVÖ unterstützte uns dabei bei der Abnahme der einzelnen Stationen. In weiterer Folge werden die Kinder im Rahmen des Turnunterrichts von den beiden Trainern des SV Reutte etwas genauer unter die Lupe genommen – mit dem Ziel den ein oder anderen für die Sportart und den Verein zu begeistern.

Wir möchten uns nochmals recht herzlich bei allen Beteiligten bedanken und blicken gespannt auf eine Wiederholung im nächsten Schuljahr.

#kinderindensportverein

Talentescouting des Innsbrucker Athletik Clubs

Im November 2019 stand das Talentescouting des Innsbrucker Athletik Clubs (Leichtathletik) in der Praxisvolksschule Wilten an. Unter der Leitung von NLST wurde eine sportmotorische Eingangstestung organisiert. Bei der Durchführung wurden wir von Martina Leitner (ASKÖ) und Pia Reindl (IAC) unterstützt. Insgesamt 16 Mädchen und Burschen der 4. Schulstufe wurden dabei getestet und zeigten uns beeindruckende Leistungen bei Sprint, Standweitsprung und Co. Die Nachbetreuung der gesamten Klasse erfolgte in den anschließenden Wochen durch Pia Reindl. Im Rahmen von 5 Doppelstunden konnte die Trainerin den Kindern die Sportart näher bringen und sogar so manch eine/n für den Verein begeistern. Wir freuen uns, dass das Scouting so erfolgreich war und hoffen natürlich auf eine Wiederholung im nächsten Schuljahr.

#kinderindensportverein

Talentescouting der Innsbrucker Haie

Am 1. Oktober 2019 fand das Talentescouting des Hockeyclubs Innsbruck in der Volksschule Amras statt. Ein großes Dankeschön an den zuständigen Lehrer – Daniel Wellscheller – der sich sofort dazu bereit erklärt hat, am Tiroler Talentescouting mitzuwirken. Insgesamt 28 Kinder der 2. Schulstufen nahmen an der sportmotorischen Eingangstestung teil. Neben dem Hauptorganisator Nachwuchsleistungssport Tirol, trugen auch der ASVÖ in Form eines unterstützenden Übungsleiters, sowie auch der HCI repräsentiert durch Heinz Thielmann und Benedikt Schennach zu einer erfolgreichen Testung bei. Letztere zwei waren es dann auch, die die gesamte Klasse zu sich auf die Eisfläche der Olympiaworld einluden. An zwei Vormittagen erhielten die Kinder direkten Einblick in den Eishockeysport und durften sich an verschiedenen Stationen auf dem Eis versuchen. Ein unvergessliches Erlebnis für die Kinder und eine super Werbung für den Innsbrucker Eishockeysport. Wir freuen uns auf eine weitere Zusammenarbeit mit allen Beteiligten und wünschen bis dahin alles Gute!

#kinderindensportverein