Training

#improvetalents

Damit Talente Sieger werden...

#improvetalents

Training

Training ist, neben der Schule, die tägliche Arbeit unserer Athleten. Mit innovativen Trainingsphilosophien und altersgerechten Inhalten sorgen die Verbandstrainer für eine perfekte sportliche Ausbildung der jungen Talente. Die Trainingsinhalte werden von den zuständigen Trainern der aktuell 34 Sportarten geplant und durchgeführt. Dabei unterstützen wir die Athleten und Trainer mit folgenden Angeboten…

Basistraining (Frühtraining)

Das Basistraining findet für interessierte Sportschüler des SportBORG und der SportHAS im Rahmen des Frühtrainings (Dienstag von 8.00 – 9.15 Uhr & Donnerstag von 8.00 – 10.00 Uhr) statt. Dabei werden die Trainingsinhalte mit den jeweiligen Verbandstrainern abgesprochen.

  • Trainingsinhalte: allgemeines Koordinations- & Krafttraining
  • Trainingsort: Turnsaal SportBORG, Landessportcenter
  • Trainer: Benjamin Lachmann (Sportkoordinator NLST)

Spezialtraining (Frühtraining)

Das Spezialtraining wird von den Verbandstrainern organisiert und durchgeführt. Neben den Trainingszeiten am Nachmittag nutzen die Mehrzahl der Verbände die Frühtrainingszeiten (Dienstag von 8.00 – 9.15 Uhr & Donnerstag von 8.00 – 10.00 Uhr) für das sportartspezifische Training. Damit kann der erhöhte Trainingsaufwand in den Sportarten realisiert werden.

  • Trainingsinhalte: allgemeines Training, sportartspezifisches Training
  • Trainingsort: Trainingsstätten der Verbände
  • Trainer: die jeweiligen Verbandstrainer

Defizittraining

Das Defizittraining steht allen interessierten Sportschülern des SportBORG und der SportHAS zur Verfügung. Egal ob Defizite, ein gemäßigter Trainingsaufbau nach einer Verletzung oder ein zusätzliches funktionelles Krafttraining – die Inhalte werden mit den Verbandstrainern abgestimmt. Die Sportler trainieren nach individuellen Trainingsprogrammen.

  • Trainingsinhalte: Allgemeines funktionelles Training & Krafttraining, Rehatraining
  • Trainingszeit: Mittwoch 14:30 – 16:30 Uhr
  • Trainingsort: Landessportcenter
  • Trainer: Benjamin Lachmann (Sportkoordinator NLST)

Alternative Trainingsangebote

Mit unseren Trainingsmodulen bieten wir während des Schuljahres und in den Ferien Trainingsangebote an, die unsere Sportler bei Interesse nutzen können. Die Inhalte sind abhängig vom Jahrestrainingsplan der einzelnen Sportarten und werden mit den Verbandstrainern geplant. Für jedes Trainingsmodul gibt es eine gesonderte Ausschreibung. Die Trainer melden die Athleten bei Interesse beim Sportkoordinator Benjamin Lachmann an.

Folgende Module haben wir aktuell im Angebot:

  • Richtig Aufwärmen (2 Wochen)
  • Core-Training (4 Wochen)
  • Skilanglauf – Technik/Kondition (1 Woche)
  • Einführung Langhanteltraining (2 Wochen)
  • Langhanteltraining – Vertiefung (1 Woche)
  • Regeneration (1 Woche)
  • Life Kinetik (4 Wochen)

So trainieren unsere aktuellen & ehemaligen Athleten!

Mehr dazu – follow INSTAGRAM @olympiazentrumtirol #wesupportvisions